ARGE Gentechnik-frei

ARGE Gentechnik-frei

Die „Arbeitsgemeinschaft für Gentechnik-frei erzeugte Lebensmittel“ (kurz: ARGE Gentechnik-frei) ist eine unabhängige österreichische Plattform, getragen von Unternehmen aus dem Lebensmittelhandel, der Lebensmittelproduktion, der Futtermittelwirtschaft und der Landwirtschaft, sowie von Organisationen und Verbänden aus den Bereichen Umweltschutz, Konsumentenschutz, Landwirtschaft und Wissenschaft.

Die ARGE Gentechnik-frei hat sich das Ziel gesetzt, die Gentechnik-freie Produktion in Österreich (Lebensmittel, Futtermittel, agrarische Produkte) zu ermöglichen, zu fördern und zu unterstützen.

Zu diesem Zweck vergibt die ARGE Gentechnik-frei das grüne Kontrollzeichen "Ohne Gentechnik hergestellt".

Basis für die Vergabe des Zeichens ist die Erfüllung der Richtlinie zur Definition der "Gentechnik-freien Produktion" von Lebensmitteln und deren Kennzeichnung im Österreichischen Lebensmittel-Codex oder im Biobereich der EU Bio Verordnung idgF

Kundennutzen

Zertifizierung als Qualitätskriterium
• Unabhängiger und beglaubigter Nachweis über die Erfüllung der Anforderungen Richtlinie zur Definition der "Gentechnik-freien Produktion" von Lebensmitteln und deren Kennzeichnung im Österreichischen Lebensmittel-Codex bzw. der Verordnungen EG Nr. 1829/2003 und 1830/2003 für Futtermittel.
• Zertifizierung durch die regelmäßige Überprüfung und Kontrolle durch Audits von akkreditierten und unabhängigen Zertifizierungsstellen.
Die Mitglieder der ARGE gentechnikfrei sind berechtigt ihre zertifizierten Produkte mit dem Label "Ohne Gentechnik hergestellt" auszuloben.

Website

Link

Richtlinien

Link

Verordnung EG Nr. 1829/2003

Link

Verordnung EG Nr. 1830/2003

Link

Ansprechperson