ISCC

ISCC

ISCC (International Sustainability & Carbon Certification) ist weltweit das mittlerweile größte Zertifizierungssystem für Nachhaltigkeit und Treibhausgaseinsparungen im Bereich Biomasse, nachhaltige Landwirtschaft, erneuerbare Energien und Kreislaufwirtschaft. Es ist ein weltweit anerkannter Nachhaltigkeitsstandard für die Zertifizierung einer umfassenden Bandbreite an Rohstoffen und Produkten wie Biotreibstoffen, Lebensmittel, Futtermittel und Industrieprodukten. Während der ISCC EU Standard den Energiebereich mit den rechtlichen Anforderungen der Renewable Energy Directive (RED) und der Treibhausgasbilanzierung abdeckt, zielt ISCC PLUS auf die Kreislaufwirtschaft und die Möglichkeit Recycling-Produkte und bio-basierte Materialien zu zertifizieren. ISCC bietet Rückverfolgbarkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette sowie die Umsetzung von Nachhaltigkeitsanforderungen bei den einzelnen Schnittstellen.

Kundennutzen

Eine ISCC EU Zertifizierung garantiert die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen durch die RED und eröffnet Zugang zu den Biokraftstoffmärkten.
Mit einer ISCC PLUS Zertifizierung können Erzeuger, Verarbeiter und Händler glaubwürdig den immer wichtiger werdenden Anforderungen der Kreislaufwirtschaft entsprechen und so ihre Marktchancen erweitern.

Richtlinien

Link

Ansprechperson