Naturland

Naturland

Naturland ist einer der größten internationalen Verbände für ökologischen Landbau. Mit 70.000 Landwirten, Imkern, Fischzüchtern und Fischern in 60 Ländern weltweit ist Naturland ein lebender Beweis dafür, dass ökologisches, soziales und faires Wirtschaften auch im internationalen Rahmen Erfolg haben kann. Neben der Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion engagiert sich Naturland auch in den Bereichen ökologische Waldnutzung, Textilproduktion und Kosmetik. Naturland Fairtrade-Standards bieten eine weitere Möglichkeit der Wertschöpfung. Die Naturland-Fair-Zertifizierung ist eine One-Step-Zertifizierung für Bio-, Sozial- und Fair-Trade-Standards.

Kundennutzen

Naturland Verarbeiter und Landwirte arbeiten nach höchsten Bio-Standards. Die Anforderungen an die Naturland Verarbeiter gehen über die des deutschen und österreichischen Bio-Siegels hinaus. Sozialstandards sind fester Bestandteil der Naturland Zertifizierung und erhöhen so die Marktzugangschancen. Die Naturland Zertifizierungsstandards reichen von ökologischer Pflanzen- und Tierproduktion, Aquakultur, nachhaltiger Fischerei und Verarbeitung bis hin zu Non-Food-Bereichen wie Forstwirtschaft, Kosmetik und Textilien.

Richtlinien

Die Naturland Richtlinien gab es schon lange bevor die ersten EU-Verordnungen zum Ökolandbau in Kraft traten und decken auch Bereiche ab, die noch nicht unter die EG-Öko-Verordnung fallen.

Website

Link

Richtlinien

Link

Ansprechperson